Sie befinden sich hier: Home » Veranstaltungskalender » Details

Jack Savoretti

Eine sehr schöne, heisere Stimme, ein spannungsreiches Hin- und Herpendeln zwischen Melancholie und energiegeladenen Ausbrüchen, zwischen zart und rau, zwischen Rock, Pop, Folk und Country – Jack Savoretti ist endgültig in der Beletage der internationalen Songwriter angekommen. So erreichte Jack Savoretti 2019 mit „Singing To Strangers“ erstmals Platz 1 in den britischen Charts – ein Erfolg, dem eine 2006 gestartete Karriere mit zahlreichen international gefeierten und chartsplatzierten Alben und Songs vorausging. Der Sohn eines italienischen Vaters und eines englischen Models veröffentlichte 2021 sein siebtes Album. Auch dieses belegte neun Wochen lang Platz 1 der UK Charts. Der Titel „Europiana“ bringt dabei den Spirit der Songs und die sonnengetränkten Einflüsse dieser Musik – fast ein neues Genre abbildend – zum Ausdruck. Man denke an Glamour der Riviera und italienische Eleganz. Man stelle sich goldene Strände, endlosen blauen Himmel und Piano Bars vor, die ihr glückliches Publikum auf die Kopfsteinpflasterstraßen entlassen. Man schnappe sich einen Rosé, ach gleich die ganze Flasche, um Erinnerungen nachzuhängen von Mittagessen, die bis in die Dämmerung dauerten, nach denen man nach Hause ging, tanzend und feiernd bis zum Morgengrauen. „Europiana ist die Musik der Sommer meiner Kindheit – gegenwartstauglich neu aufgelegt. Es ist zwar offensichtlich, welche Künstler und Ära uns inspiriert haben, aber die Musik ist keine Nachahmung, sondern zeitgemäß.“ sagt Savoretti über sein Album. Die Saat für Europiana bildete das aufwändige und erfolgreiche Album „Singing To Strangers“ aus 2019, das sich bei den romantischen Balladen von Jacques Brel und Charles Aznavour bediente. Eine Zugabe wird der Künstler sicher auch bei seinem insgesamt dritten Gastspiel im Colos-Saal geben, denn bei nur zwei Auftritten in ganz Deutschland ist die Vorfreude bei allen Beteiligten enorm.

zur Übersicht

Musik  
Sonntag, 27. November 2022
19:00 Uhr
Colos-Saal
Roßmarkt 19
63739 Aschaffenburg
Tel: +49 6021 27239

EMail: