Sie befinden sich hier: Home » Veranstaltungskalender » Details

Modern Monetary Theory

Den Fragen

  • Wie Zentralbanken, Banken und Regierungen Geld schöpfen
  • Was private und staatliche Schulden unterscheidet
  • Wie Ausgaben und Steuern den Wirtschaftskreislauf beeinflussen
  • Wie Politik für Preisstabilität, Vollbeschäftigung und nachhaltige Ressourcen- nutzung aussehen kann,

geht Dr. Dirk Ehnts (Pufendorf-Gesellschaft für politische Ökonomie e. V.) in seinen Veröffentlichungen mithilfe bilanzieller Betrachtungen nach, die eine interessante Sicht auf volkswirtschaftliche Zusammenhänge und europäische Themen gestatten.

Die Modern Monetary Theory stellt den derzeit elementarsten Gegenentwurf zur Austeritätspolitik dar, die bereits nach 2010 zu einem verlorenen Jahrzehnt im Euroraum geführt hat und auch nach der Pandemie einer wirtschaftlichen Erholung im Wege stehen wird. (Aus Politik und Zeitgeschehen – Zeitschrift der Bundeszentrale für politische Bildung)

zur Übersicht

Sonstiges  
Freitag, 17. Februar 2023
19:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Bachsaal
Pfaffengasse 13
63739 Aschaffenburg