Sie befinden sich hier: Home » Sommer in Aschaffenburg – Corona Edition
Sommer in Aschaffenburg  – Corona Edition (Foto: Tobias Wüst)

Live Music im Park Schöntal

Auch die alljährlichen Konzerte auf den Sommerbühnen mussten aufgrund der Pandemie leider ausfallen. Das Stadtmarketing Aschaffenburg hat jetzt ein Alternativkonzept entwickelt: Ab 19. August gibt es mittwochs und samstags ab ca. 17.30 Uhr im Park Schöntal Picknickdeckenkonzerte. Eigens hierfür wird ein Areal am blauen Klavier mit kleiner Bühne und Getränkstand abgesperrt. Der Eintritt ist frei.

Bitte beachten: Es kann nur eine begrenzte Zahl an Personen eingelassen werden. Die Besucher/innen werden am Eingang registriert. Es gilt Maskenpflicht auf dem Gelände – außer auf dem Sitzplatz. Decken und Picknick dürfen mitgebracht werden (keine Grills o. Ä., kein hochprozentiger Alkohol). Hier die kompletten Hygieneregeln zum Download.

Kurzfristige Änderungen (auch wetterbedingt) sind vorbehalten.

Mittwoch, 19. August: Andy Kirchner & Friends

feat.: Ina Morgan und Jörg Dewald

Andy Kirchner, seit Jahrzehnten allseits bekannt als Musiker, Gitarrist und Bandleader verschiedenster Bandprojekte wie AB/CD, Hot Stuff, Abba Explosion und Aretha Franklin Tribute Band, lässt zwei sehr geschätzte und bekannte Kollegen glänzen. Gespielt werden Stücke, die stilistisch übergreifend die populäre Musikgeschichte aus seiner Sicht beleuchten. Auch ein paar Eigenkompositionen sind dabei.

Andy Kirchner (Gitarre und Backing Vocals), Ina Morgen (Gesang und Gitarre), Jörg Dewald (Gesang und Piano)

Samstag, 22. August: Bogensperger Music

Motown, Soul, Reggae, Singer/Songwriter und Rock ’n’ Roll. Neue eigene Kompositionen von Sebastian Bogensperger und knallermäßige Cover, die sich auf das Wesentliche konzentrieren. Tolle Vocals und dufte Grooves. Quasi simplified amplified Music. Kommen und Spaß haben!

Donnerstag, 27. August: Demian Sky (DJ Set)

+++ UPDATE +++ NEUER TERMIN: DONNERSTAG, 27.8. +++ Sturmtief Kirsten hat uns gezwungen, die Veranstaltung um einen Tag zu verschieben. +++

Demian Sky ist der bekannteste und überzeugendste DJ jenseits des Mainstreams in Aschaffenburg und Umgebung. Der exzessive Plattensammler und Musikexperte legt schon seit 20 Jahren in Clubs und Bars auf. Durch sein „Vinyl only“-Motto sorgt er immer für authentische Abende mit einzigartiger Atmosphäre durch die jeweils passende Plattenauswahl. Vor Corona sorgte der 40-jährige DJ und Musiker jeden Monat für ordentlich Wirbel in der Stadt. Denn seine Funk- und Soul-Partyreihe „Outta Sight“ sowie das Rockprojekt „Far out“ sind immer bestens besucht und haben schon längst Kultstatus erreicht. Auch diesmal hat er aus seinem reichen Vinyl-Lager Leckeres für einen lauen Sommerabend zusammengestellt.

Samstag, 29. August: Planet Harth

Das musikalische Zentrum von Planet Harth & the electric base sowie der Akustik-Coverband Bluebazar, rund um die Songschreiberin, Pianistin und Sängerin Nicole Harth und den Gitarristen Carsten Harth gibt einen bunten Mix an ausgewählten Lieblingssongs im Akustikgewand zum Besten. Neben spannenden Coverversionen von Sheryl Crow, Norah Jones, Melissa Etheridge, Prince, Roachford, Jeff Beck, Joni Mitchell oder Jimi Hendrix hat das Duo auch eigenes Material im Gepäck und garantiert Summerfeelingsongs im Park.

Mittwoch, 2. September: Steffen Acoustic

Aus dem Herzen Aschaffenburgs und doch international. Das Soloprojekt von Sänger Steffen Brunner, bekannt von namhaften Bands wie Backbone, One Step Closer – Linkin Park Tribute, Friends-Live, Banderas oder Drowning Suns widmet sich nun einer bisher von ihm unbekannten Seite. Mit Songs von Train, Foo Fighters, Ed Sheeran, Kings of Leon, James Bay, Pink, Bradley Cooper & Lady Gaga, Stone Sour, Alterbridge und Aerosmith wird jeder Abend zu einem besonderen akustischen Erlebnis. Ein bisschen gegen den Strom, etwas mehr Tiefe und mit viel Leidenschaft.

KInderprogramm

Samstag, 5. September, 14 Uhr und 16 Uhr: Geraldino »Bunte Knaller«

Das Energiebündel Geraldino präsentiert mit groovender Gitarre, Banjo, Akkordeon oder sattem Background-Sound Mitmach-Songs, Moritaten, Fetzer, Raps und Reggaes über Pfannkuchen, Mamas, Dinosaurier und vieles mehr.
 Er geht gemeinsam mit dem Publikum im Rock-Rhythmus auf die Suche nach dem verschwundenen Kakadi-Kakada-Kakadu, singt zu Folkklängen vom Kleinen Drachen Bill und präsentiert eine A-Capella-Version des Mitmach-Hits Bumm Bumm Bär.
 Ein liebenswertes Paket frischer Ohrwürmer für große und kleine Ohren!

(Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Kinderbühne Kunterbunt im JUKUZ statt.)

Samstag, 5. September: The Dusky Maiden

Getreu des Mottos „Geduld bringt Rosen“ haben Sängerin Lateesha Halmen und Flo Rosenlöcher vor ihrer gemeinsamen musikalischen Laufbahn schon lange Zeit in namhaften, regionalen Bands wie A Young Man‘s Journey, Strandvilla, bei Chris Padera oder The Honeymoon mitgewirkt, um nun seit Anfang 2019 gemeinsam mit ihrer Mischung aus Altem, Neuem und Eigenem steil durchzustarten.

Bepackt mit Gitarre, Banjo, Mundharmonika und Percussion verkörpern The Dusky Maiden ihren eigenen erdigen Folksound aus gefühlvollen akustischen Klängen und souligen, rauen Rockröhren. Neben vielen Songs aus eigener Feder umfasst das Repertoire aktuelle Chartbreaker sowie altbekannte Klassiker neu interpretiert.

Mit ihrer ersten Single „The Legend of the Dusky Maiden“, die erst kürzlich erschien, stellen die beiden ihre Fähigkeiten im Songwriting gekonnt unter Beweis und geben zusätzlich ihrem Bandnamen eine mystische Bedeutung. Die nächsten Aufnahmen für die kommende Platte sind laut des Aschaffenburger Duos in vollem Gange.

Kinderprogramm

Samstag, 12. September, 14 Uhr und 16 Uhr: Korbtheater Alfred Büttner

14 Uhr: »Der kleine Rabe Socke« – Ein Stück übers Streiten und Vertragen

Wer kennt ihn nicht, den frechen kleinen Raben, der die Welt immer wieder auf den Kopf stellt. Heute will er der König sein, in seiner eigenen Burg. Aber das geht nicht lange gut, denn Wolfi, sein Freund, will auch mal König sein. Wie es die Beiden schließlich schaffen, doch gemeinsam zu spielen und ihren Streit beizulegen, davon erzählt diese Geschichte.

16 Uhr: »Olga packt aus« – Eine kuhle Geschichte über jede Menge Müll

Olga ist eine echte Glücks-Kuh. Sie lebt auf einer Wiese mit saftigem Gras und hat auch jede Menge Freunde. Doch eines Tages findet Olga Müll auf ihrer Wiese, und das gefällt ihr gar nicht. Aber warum liegt da Müll? Wo kommt er her und was könnte man tun, damit die schöne Wiese müllfrei bleibt? Olga denkt nach, bis sie Flecken bekommt….

Beide Stücke sind für Kinder ab 3 Jahren geeignet, aber auch ältere Kinder und frischgebliebene Erwachsene haben ihren Spaß an den drolligen Figuren, witzigen Dialogen und liebevoll inszenierten Geschichten.

(Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Kinderbühne Kunterbunt im JUKUZ statt.)

Samstag, 12. September: Sweets – Pit Nöthling

Voice meets Guitar: Liezyl und Pit sind das Duo Sweets. Acousticpop von ABBA bis Whitney Houston. Sonnenscheinmusik und Easy Listening in kleiner aber feiner Besetzung.

Samstag, 19. September: DJ DOW

DJ Dow aka Daniel Welzbacher von Daniel’s American Corner hat uns passend zum Sommerende chilligen und entspannten Old School Hip-Hop und R ’n’ B zusammengestellt.

Samstag, 26. September: Wüst & Co.

+++ UPDATE +++ ABGESAGT +++ Wetterbedingt findet die Veranstaltung nicht statt. +++

Jürgen Wüst, Keyboards und Gesang, und Martin Geiberger an Cajon und Schlagzeug, beide Gründungsmitglieder der Aschaffenburger Institution „ABtown Houzeband“, widmen sich sommerlichen Songs aus Pop und Soul, und zaubern mit viel Spielfreude freche eigene Versionen aus dem Hut.