Sie befinden sich hier: Home » Kultur & Events » Ausstellungen

Ausstellungen

KirchnerHAUS (Foto: Udo Breitenbach)

KirchnerHAUS Museum Aschaffenburg

16. Okt. 2021 - 16. Jan. 2022
"Kirchners Badende: Neuschöpfung und Erinnerung"

KirchnerHAUS, 
Ludwigstraße 19
, www.kirchnerhaus.com
Öffnungszeiten: Di - Fr 14 - 17 Uhr, Sa + So 11 - 17 Uhr
Montag geschlossen
(Bitte aktuelle Corona-Maßnahmen beachten!)
Öffentliche Führungen: jeden So um 14 Uhr

Kunsthalle Jesuitenkirche (Foto: Till Benzin)

Kunsthalle Jesuitenkirche

20. Nov. 2021 - 27. Feb. 2022
Hermann Nitsch - Mythos Passion.
Mit Werken aus der Sammlung Jaegers


Mit Hermann Nitsch wird einer der bedeutendsten Vertreter des Wiener Aktionismus die Kunsthalle Jesuitenkirche bespielen - www.museen-aschaffenburg.de

Öffnungszeiten: Di 14 - 20 Uhr, Mi - So 10 - 17 Uhr
(Bitte aktuelle Corona-Maßnahmen beachten!)
Öffentliche Führungen: Jeden Di 19 Uhr & jeden So 11 Uhr
gebuchte Gruppenführung auf Anfrage in der
Tourist-Info (Tel. 06021-395 800)

KunstLANDing (Foto: Till Benzin)

Neuer Kunstverein Aschaffenburg e.V. - KunstLANDing

26. Sept. bis 21. Nov. 2021
ready ready made
mit Anina Brisolla, Susanne Britz, Anne Pöhlmann, Michael Reisch,
Anita Stöhr Weber, Maria Vedder und Ralf Ziervogel

KunstLANDing, Landingstr. 16, www.kunstlanding.de

Öffnungszeiten: Di 14–19, Mi–So 11–17 Uhr
Öffentliche Führungen: Jeden Di um 18 Uhr mit
Voranmeldung


Pompejanum (Foto: Till Benzin)

Pompejanum

Geschlossen während der Wintermonate!

Schlosshof (Foto: Till Benzin)

Schloss Johannisburg - Abteilung Städtisches Schlossmuseum

Ab März 2021
Elisabeth Dering
Zum 100. Geburtstag legt die Jubiläumsausstellung den Schwerpunkt auf ihre Porträtmalerei.

Städtisches Schlossmuseum im Schloss Johannisburg, www.museen-aschaffenburg.de
ÖZ: April - 4. Okt. 9–18 Uhr, 5. Okt. - März 10 - 16 Uhr, Mo geschl.
geschlossen auch: 15.8. / 3.10. / 1.11. / 24.+25.12. / 31.12. / 1.1.
(Bitte aktuelle Corona-Maßnahmen beachten!)
Führungen: Öffentliche Führungen ausgesetzt




Stiftsschatz

Stiftsmuseum

Dauerausstellung im Museum
"Pracht und Glaube des Mittelalters - der Stiftsschatz St. Peter und Alexander"

Kardinal Albrecht von Brandenburg (1490-1545) beschäftigte bedeutende Künstler, wie Lucas Cranach, Matthias Grünewald oder Peter Vischer d. Jüngere und trug so die größte Reliquiensammlung des Abendlandes zusammen: das "Hallesche Heilthum". Der Schatz der Stiftskirche St. Peter und Alexander gehört zu den bedeutendsten Kirchenschätzen Deutschlands.

Stiftsmuseum, Stiftsplatz 1a, 63739 Aschaffenburg, www.museen-aschaffenburg.de, www.stiftsschatz.de
Öffnungszeiten: Dienstag–Sonntag 11–17 Uhr, Montag geschlossen
(Bitte aktuelle Corona-Maßnahmen beachten!)
Führungen: auf Anfrage für Gruppen in der Tourist-Information