Sie befinden sich hier: Home » Kultur & Events » Ausstellungen

Ausstellungen

Pompejanum während der Museumsnacht (Foto: Till Benzin)

20. Aschaffenburger Kulturtage

4. bis 14. Juli 2019
Sonderausstellungen im Rahmen der Aschaffenburger Kulturtage

Die Aschaffenburger Kulturtage stehen dieses Jahr unter dem Motto: "Kulturstadt - Vielfalt verbindet". Das vielfältige Kulturangebot der Stadt spiegelt sich auch im Programm wieder und erfreut auch Kunstliebhaber mit zahlreichen Sonderausstellungen!

Staatliche, städtische, kirchliche und private Einrichtungen beteiligen sich mit einem abwechslungsreichen Programm, das in der Museumsnacht im Juli seinen Höhepunkt findet.

Kulturamt Aschaffenburg, Dalbergstraße 9, 63739 Aschaffenburg, www.aschaffenburger-kulturtage.de

KirchnerHAUS (Foto: Udo Breitenbach)

KirchnerHAUS

16. Mai bis 28. Juli 2019
"Christian Schad und Ernst Ludwig Kichner in Aschaffenburg" - Kabinett-Ausstellung

Im Mai 1948 veranstaltete die Stadt Aschaffenburg und die Kulturliga München/Aschaffenburg, vertreten durch Christian Schad eine der ersten Kirchner-Ausstellungen nach dem Krieg in Deutschland. Die Kabinett-Ausstellung präsentiert hierzu die im Christian-Schad-Nachlass erhaltenen Papiere und versucht eine dokumentarische Rekonstruktuion diser Nachkriegs-Ausstellung.

KirchnerHAUS, 
Ludwigstraße 19
, www.kirchnerhaus.com

Öffnungszeiten: Di, Do, Fr, Sa, 14-17 Uhr / Mi 16-19 Uhr / So 11-17 Uhr / Mo geschlossen, Eintritt: 5 €
Führungen: jeden Sonntag um 14.30 Uhr

Kunsthalle Jesuitenkirche (Foto: Till Benzin)

Kunsthalle Jesuitenkirche

Terminverlegung / ursprünglicher Termin: 28.6. bis 29.9.2019
"Tim Otto Roth - Logische Phantasien"

Parallel zur Eröffnung des Christian Schad Museums verwandelt der Konzeptkünstler, Komponist und Schattenforscher Tim Otto Roth die Kunsthalle Jesuitenkirche in einen Kunst-Erlebnisraum: Er denkt die ‚Schadographien‘ neu und schafft Installationen, mit den Themen Bewegung, Licht und Schatten, die alle Sinne berühren.

Kunsthalle Jesuitenkirche, Pfaffengasse 26, www.museen-aschaffenburg.de

Öffnungszeiten: Di 10-21 Uhr / Mi-So 10-18 Uhr / Mo geschlossen
Führungen: derzeit noch nicht bekannt

KunstLANDing (Foto: Till Benzin)

Neuer Kunstverein Aschaffenburg e.V. - KunstLANDing

12. Mai bis 6. Juli 2019
"In guter Gesellschaft" - Heiner Thiel und die Stiftung Konzeptuelle Kunst

mit Heiner Thiel und Douglas Allsop, Brent Birnbaum, Spencer Finch,Thomas Deyle, Frank Gerritz, Vanessa Henn, IEPE (Rubingh), Imi Knoebel, Burghard Müller-Dannhausen, Palermo, Ulrich Rückriem, Klaus Staudt, Peter Weber, Martin Willing, Beat Zoderer - Seit 1990 hat der Kunstsammler Carl-Jürgen Schroth konstruktive Stahlarbeiten von Heiner Thiel mit in seine "Sammlung Schroth" aufgenommen und Thiel zu einem seiner „Schlüsselkünstler“ benannt.

KunstLANDing, Landingstraße 16, www.kunstlanding.de
Öffnungszeiten: Di 14–19 Uhr, Mi–So 11–17 Uhr, Eintritt frei!
Führungen: jeden Dienstag um 18 Uhr und nach Vereinbarung

Pompejanum (Foto: Till Benzin)

Pompejanum

22. März bis 31. Okt. 2019
"Hund, Katze, Maus - Tiere im Alltag und Mythos" - Sonderausstellung

Die Studioausstellung beleuchtet das Verhältnis von Mensch und Tier in der Antike an Hand von herausragenden Objekten aus den Beständen der Münchner Antikensammlungen.

Schloss- und Gartenverwaltung Aschaffenburg, Schloßplatz 4, www.schloesser.bayern.de

Öffnungszeiten: April bis 3. Okt. Di-So 9-18 Uhr / 4. bis 16. Okt. Di-So 10-17 Uhr, Montag geschlossen
Führungen: jeden Sonntag um 15 Uhr (ab 5 Personen), Gruppen auf Anfrage in der Tourist-Information

Schlosshof (Foto: Till Benzin)

Korkmodellsammlung im Schloss Johannisburg

Das Schloss Johannisburg gilt als bedeutendes Beispiel der deutschen Renaissance-Architektur. Der Bau aus dem 17. Jh. beherbergt mehrere Museen sowie originale Einrichtungsgegenstände, Gemälde und eine Korkmodell-Sammlung antiker römischer Architektur.

Aufgrund der Generalsanierung von Schloss Johannisburg sind die Staatsgalerie, die Paramentenkammer und die fürstlichen Wohnräume bis auf Weiteres geschlossen! Die Schlosskapelle und ein Großteil der Korkmodellsammlung (hier ist nur der Raum mit dem Pantheon-Modell geschlossen) können weiterhin besichtigt werden.

Schloss Johannisburg, Schlossplatz 4, www.schloesser.bayern.de

Öffnungszeiten: April bis Sept. 9–18 Uhr, Okt. bis März 10–16 Uhr, Montag geschlossen

Stiftsschatz

Stiftsmuseum

Dauerausstellung im Museum
"Pracht und Glaube des Mittelalters - der Stiftsschatz St. Peter und Alexander"

Kardinal Albrecht von Brandenburg (1490-1545) beschäftigte bedeutende Künstler, wie Lucas Cranach, Matthias Grünewald oder Peter Vischer d. Jüngere und trug so die größte Reliquiensammlung des Abendlandes zusammen: das "Hallesche Heilthum". Der Schatz der Stiftskirche St. Peter und Alexander gehört zu den bedeutendsten Kirchenschätzen Deutschlands.

Stiftsmuseum, Stiftsplatz 1a, 63739 Aschaffenburg, www.museen-aschaffenburg.de, www.stiftsschatz.de

Öffnungszeiten: Dienstag–Sonntag 11–17 Uhr, Montag geschlossen
Führungen: auf Anfrage für Gruppen in der Tourist-Information