Sie befinden sich hier: Home » Abgesagte Veranstaltungen

Aufgrund von Vorsichtsmaßnahmen (Coronavirus) abgesagte Veranstaltungen in Aschaffenburg

Diese Veranstaltungen sind bereits abgesagt:

Die bayerische Staatsregierung hat im Zusammenhang mit der Infektionswelle durch das Coronavirus Covid 19 weitreichende Regelungen für Veranstaltungen getroffen. Der Freistaat selbst schließt alle staatlichen Theater, Konzertsäle und Opernhäuser. Außerdem sind Veranstaltungen aller Art untersagt. Die Stadt Aschaffenburg folgt diesem Vorbild.

Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Bayerische Staatsregierung am 16. März den Katastrophenfall ausgerufen. Es gelten ab 21.3.2020, 00:00 Uhr weitreichende Ausgangsbeschränkungen.

weitere Informationen finden Sie hier: www.aschaffenburg.de

 
Folgende Einrichtungen sind geschlossen:
 
- Alle Kultureinrichtungen und Sporthallen
- Stadthalle am Schloss
- Tourist-Information
- Stadtbibliothek
- Stadttheater
- Museen
- f.a.n. frankenstolz-arena
- Hofgarten Kabarett
- Bürgerhaus Nilkheim
- Umweltbildungsstation
- Seniorentreff in der Pfaffengasse
- Bildungsbüro in der Pfaffengasse
- Jugendkulturzentrum
- Bäder und Sauna
- Eissporthalle
- Musikschule
- Volkshochschule
- sämtliche Schulen und Kitas
 
Folgende weitere Veranstaltungen sind abgesagt:
 
Sommer in Aschaffenburg
April: Original Hamburger Fischmarkt
April: Frühlingsmarkt
September: StaplerCup

Die Liste wird kontinuierlich aktualisiert.