Sie befinden sich hier: Home » Tourismus » Service & Infos rund um Aschaffenburg

Service & Infos rund um Aschaffenburg

Tourist-Information

Ihr erster Ansprechpartner in allen touristischen Belangen …

mehr ... + schließen

Tourist-Information

Schloßplatz 2
63739 Aschaffenburg

Telefon +49.6021.395800
Telefax +49.6021.395802
tourist@info-aschaffenburg.de

Öffnungszeiten:
April bis September:
Montag–Freitag 9–18 Uhr
Samstag 10–15 Uhr
Sonn- & Feiertag 10–15 Uhr

Oktober bis März:
Montag–Freitag: 9–17 Uhr
Samstag 10–13 Uhr

Hier finden Sie uns:

Die Tourist-Information liegt direkt am Schlossplatz, auf der einen Seite neben dem Schloss Johannisburg und auf der anderen Seite neben der Stadthalle am Schloss. Bequem erreichen Sie uns, wenn Sie in der Tiefgarage Stadthalle parken.

Das bieten wir unseren Gästen:

  • Informationsmaterial über die Sehenswürdigkeiten in Aschaffenburg, Veröffentlichungen des Tourismusverband Spessart-Mainland, der Fränkischen Städte sowie sonstige touristisch relevante Broschüren
  • Prospektversand
  • Telefonische Auskünfte zu touristischen Themen
  • Vermittlung von Übernachtungen in Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen
  • Individuelle Beratung und Unterstützung bei der Gestaltung des Aufenthaltes
  • Buchung von Führungen für Gruppen
  • Verkauf von Souvenirs, Postkarten, Landkarten und Büchern
  • Ansprechpartner für Anliegen der Gäste des Wohnmobilstellplatzes
  • Ansprechpartner für die Nutzer der Gepäckschließfächer
Aschaffenburg HBF (Foto: Till Benzin)

Anreise

Ob mit der Bahn, dem PKW oder dem Flugzeug …

mehr ... + schließen

Anreise mit dem PKW

Am südwestlichen Rand des Rhein-Main-Gebietes gelegen, erreichen Sie Aschaffenburg idealerweise über die A3 Frankfurt/Würzburg. Die beiden Autobahnabfahrten Aschaffenburg West und Aschaffenburg Ost führen Sie über die B8/Hanauer Straße und über die B26 und den Ostring direkt ins Zentrum. Dies bildet der Schloßplatz mit dem Schloss Johannisburg, unserem Wahrzeichen. Alle Sehenswürdigkeiten sind von hier aus auf kurzen Wegen erreichbar. Zahlreiche Parkhäuser, Tiefgaragen und Park+Ride Parkplätze stellen über 4.500 Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Eine optimale Orientierung der Verfügbarkeit ermöglicht das hervorragende Parkleitsystem.

Anreise mit dem Reisebus

Bequem mit dem Bus nach Aschaffenburg – gar kein Problem! In unten stehendem Plan (PDF-Format) finden Sie eine Übersicht aller städtischen Busparkplätze. 

Anreise mit der Bahn

Neben der Regionalbahn und dem Regionalexpress ist Aschaffenburg auch Haltestelle für IC und ICE. Wichtige Umsteigebahnhöfe, wie der Hauptbahnhof Frankfurt a. M. oder Hanau werden von Aschaffenburg regelmäßig angefahren. Die Strecke nach Frankfurt am Main führt direkt zum U- und S-Bahn-Netz des Rhein-Main Gebietes. Die Strecke nach Würzburg kann mit dem ICE in ca. 35 Minuten durch den wunderschönen Spessart zurückgelegt werden.

Der Aschaffenburger Bahnhof wurde neu gebaut und nach einem vollkommen neuen Konzept eröffnet. Sowohl Gastronomie als auch Einzelhandel  befinden sich heute im Gebäude des Bahnhofs und bieten dem Reisenden eine angenehme Atmosphäre. Eine Weiterfahrt mit dem Bus in andere Stadtteile ist gut möglich, da sich der Regionale Omnibusbahnhof (ROB) direkt neben dem Bahnhof befindet. Der Weg zum Schloßplatz und Schloss Johannisburg dauert keine zehn Minuten. Zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte reihen sich auf dieser Strecke auf.

Anreise mit dem Flugzeug

Fluggäste landen auf dem Rhein-Main-Flughafen Frankfurt. Von hier aus erreichen Sie Aschaffenburg in ca. 40 Minuten per Bahn oder mit dem Auto.

Vergünstigungen für Bahnreisende

Attraktive Vergünstigungen für Bahnreisende. Die Kooperation der Stadt Aschaffenburg mit der DB Regio Franken geht in eine neue Runde …

mehr ... + schließen

Die Aktion bietet für Kunden der Bahn interessante Vergünstigungen: Wenn DB-Fahrgäste nach Aschaffenburg kommen, erhalten sie gegen Vorlage der Fahrkarte bei den teilnehmenden Kooperationspartnern Ermäßigungen auf die Eintrittspreise oder andere Vergünstigungen.

Beim Bayern-Ticket und Schönes-Wochenende-Ticket erhalten je Ticket und Coupon bis zu fünf Personen die vereinbarten Ermäßigungen. Ermäßigungen gibt es u.a. in Schloss Johannisburg, Pompejanum und im Schloss Schönbusch, bei den städtischen Museen, im Stadttheater, im Casino Filmtheater oder beim Afrika-Karibik-Festival.

Hierzu wurde ein neuer Infoflyer aufgelegt (siehe untenstehender Download), der in den Zügen und an den Bahnhöfen im gesamten Bundesgebiet ausliegt. Die Broschüre enthält zudem Hinweise auf die wichtigsten Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Hinweis:
Die Ermäßigung kann nicht auf Fahrkarten des regionalen Personenverkehrs der Verkehrsgemeinschaft am Bayerischen Untermain (VAB) gewährt werden - Ausnahme: VAB-Abo-Kunden.

Stadtbus (Foto: Stadtwerke Aschaffenburg)

Öffentlicher Nahverkehr

Mit Bus und Bahn

mehr ... + schließen

Dank starker Partner optimal verbunden

Mit dem Verkehrsbetrieb der Aschaffenburger Stadtwerke und der VAB (Verkehrsgemeinschaft am Bayerischen Untermain) verfügt Aschaffenburg im Nahverkehr über leistungsfähige und zuverlässige Partner.

Der öffentliche Nahverkehr spielt in Aschaffenburg eine außerordentliche Rolle. Alle notwendigen Informationen finden Sie hier auf der Homepage der VAB.

Bayern Fahrplan – Schienennahverkehr für Bayern

Zum Reiseplaner/Zugverbindungen der BEG – Bayerische Eisenbahngesellschaft.

Reiseplaner öffnen

Gut mit den Bussen unterwegs

Mit dem Verkehrsbetrieb der Aschaffenburger Stadtwerke und der VAB (Verkehrsgemeinschaft am Bayerischen Untermain) verfügt Aschaffenburg im Nahverkehr über leistungsfähige und zuverlässige Partner. Direkt neben dem modernen Bahnhofsgebäude in der Ludwigstraße befinden sich der Regionale Omnibusbahnhof (ROB) mit 14 Bussteigen, Linien für Stadtgebiet und Busse für den Landkreis.

Fahrkarten können z. B. erworben werden:

  • direkt beim Busfahrer
  • im VAB Kundenzentrum, Ludwigstraße 8, Telefon +49.6021.1506666, Öffnungszeiten: Montag–Freitag 8–18 Uhr
  • zum Teil auch im DB-Reisezentrum im Hauptbahnhof, Ludwigstraße 2–4, Öffnungszeiten: Montag–Freitag 7–19 Uhr, Samstag 8–15 Uhr und Sonntag 10–19 Uhr

Linien zu besonderen Sehenswürdigkeiten:

Linie 3/Bussteig 7: In 15 Minuten kann man vom Regionalen Omnibusbahnhof zum Park Schönbusch fahren.
Linie 40/Bussteig 10: In 34 Minuten kann man vom Regionalen Omnibusbahnhof nach Mespelbrunn fahren.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie unter www.vab-info.de

Die Busse verkehren im Stadtgebiet bis ca. 21 Uhr, danach gibt es am Wochenende (freitags und samstags) Nachtschwärmerbusse und an Werktagen das Anrufsammeltaxi für das Stadtgebiet. Das Taxi muss 30 Minuten vor Abfahrt bestellt werden, unter der Telefonnummer +49.6021.21525.

Aschaffenburg ist auch in das Liniennetz folgender Fernbusse eingegliedert (Haltestelle: Goldbacher Straße 13 an der City Galerie):

www.FlixBus.de
www.meinfernbus.de
www.berlinlinienbus.de

Parkhaus Dämmer Tor (Foto: Till Benzin)

Parkleitsystem & Parkhäuser

Parken in Aschaffenburg? Kein Problem!

mehr ... + schließen

Sicher ans Ziel mit dem Parkleitsystem

Das dynamische Parkleitsystem informiert Einwohner und Besucher der Stadt Aschaffenburg über die Standorte der nächstgelegenen Parkhäuser und Tiefgaragen sowie über deren Auslastung. Dadurch unterstützen wir die Wegwahl und Parkhausentscheidung der Autofahrer.

Die dynamische Ausführung des Parkleitsystems informiert bereits vor Erreichen des angesteuerten Parkhauses über die Anzahl freier Stellplätze. Sollte ein Parkhaus belegt sein, werden die Autofahrer zum nächstgelegenen Parkhaus geleitet.

Mit dem hochmodernen Parkleitsystem gewährleisten wir:
  • eine gleichmäßigere Nutzung der vorhandenen Kapazitäten
  • erhebliche Staureduzierung
  • Vermeidung unnötiger Wartezeiten vor belegten Parkhäusern
  • Verringerung des Kraftstoffverbrauchs
  • Abbau Kfz-bedingter Umweltbeeinträchtigungen
Die Parkhäuser der Aschaffenburger Stadtwerke sind durchgehend für Sie geöffnet!

Kontakt:
Leitstelle und Info: Telefon +49.6021.391-421
Störungsannahme: Telefon +49.6021.391-454

Beide Rufnummern sind rund um die Uhr für Sie erreichbar!

 

 

Parkhäuser

Rings um das Stadtzentrum verteilt liegen zehn Parkhäuser und Tiefgaragen mit mehr als 4.500 Stellplätzen.

Tiefgarage Alexandrastraße
Durchgehend geöffnet
2,00 m max. Einfahrthöhe
Behindertenparkplätze: 14
Frauenparkplätze: 28
Kurzparker: 248
Stellplätze gesamt: 290

Parkhaus am Hauptbahnhof
EInfahrt Elisenstraße
Durchgehend geöffnet
2,30 m max. Einfahrthöhe
Behindertenparkplätze: 8
Mutter & Kind: 10
Kurzparker: 452
Stellplätze gesamt: 470

Pendler-Parkhaus Dämmer Tor
Durchgehend geöffnet
2,10 m max. Einfahrthöhe
Pendler-Parkplätze (Ebenen 5 & 6): 200
Kurzparker (Ebenen 3 & 4): 200
Stellplätze gesamt: 400

Parkhaus Löhergraben
Durchgehend geöffnet
2,00 m max. Einfahrthöhe
Behindertenparkplätze: 4
Frauenparkplätze: 19
Kurzparker: 354
Stellplätze gesamt: 377

Tiefgarage Stadthalle
Durchgehend geöffnet
2,10 m max. Einfahrthöhe
Behindertenparkplätze: 8
Frauenparkplätze: 33
Kurzparker: 397
Stellplätze gesamt: 438

Tiefgarage Theaterplatz
Durchgehend geöffnet
2,10 m max. Einfahrthöhe
Behindertenparkplätze: 6
Frauenparkplätze: 11
Kurzparker: 169
Stellplätze gesamt: 186

Parkhaus City Galerie und Kinopolis
Zufahrt über die Ernsthofstraße
2,00 m max. Einfahrthöhe
Öffnungszeiten:
Montag–Donnerstag 7.30–1.30 Uhr
Freitag–Sonntag 7.30 Uhr–2.30 Uhr
Stellplätze gesamt: 1.650

Parkhaus Luitpold
Einfahrt über Friedrichstraße und Treibgasse
Durchgehend geöffnet
1,80 m max. Einfahrthöhe
Stellplätze gesamt: 400

Parkhaus im Hauptbahnhof
Einfahrt Ludwigstraße
Durchgehend geöffnet
2,30 m max. Einfahrthöhe
Behindertenplätze: 5
Stellplätze gesamt: 464

Hotelreservierungen

Suchen und buchen

mehr ... + schließen
Booking.com

Wohnmobilstellplatz

Verkehrsgünstig zwischen Adenauerbrücke und Willigisbrücke liegt Aschaffenburgs Reisemobilstellplatz. Sie finden den Stellplatz unter der Navigation Willigisbrücke/Großostheimer Straße.

mehr ... + schließen

Die Stadt Aschaffenburg bietet ihren Besuchern und Gästen, die mit dem Reisemobil unterwegs sind, ganzjährig einen attraktiven Standplatz in Innenstadtnähe, idyllisch am Mainufer gelegen mit Blick auf Schloss Johannisburg. In ca. zehn Minuten kann man zu Fuß die Innenstadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten, Gaststätten und Restaurants erreichen.

Der Reisemobilstellplatz „Willigisbrücke“ bietet Stellplätze für über 30 Wohnmobile. Gemäß der Reisemobilplatzverordnung ist die Nutzung durch Wohnwägen, Zelte und vergleichbare Einrichtungen untersagt.

Den Gästen stehen drei Stromsäulen mit 18 CEE und 16 Ampere, Beleuchtungsanlagen sowie eine Ver- und Entsorgungsstation zur Verfügung. Der (neuen) Standort der Ver- und Entsorgung befindet sich auf der gegenüber liegenden Mainseite, unterhalb der Adenauerbrücke.

GPS-Koordinaten: 49° 58‘ 15,0‘‘ N – 9° 08‘ 18,4‘‘ E

 

 

Der Stellplatz ist kostenpflichtig. Folgende Parkticketgebühren sind zu entrichten:

1 Tag: 3 €
2 Tage: 5 €
3 Tage: 7 €
4 Tage: 8 €
5–8 Tage: 10 €

Da sich der Reisemobilstellplatz „Willigisbrücke“ unmittelbar im Uferbereich des Mains befindet, kann es bei bestimmten Wetterbedingungen vorkommen, dass der Stellplatz nur eingeschränkt befahrbar ist bzw. bei Hochwasser nicht genutzt werden kann. Wir bitten deshalb aktuelle Wettervorhersagen oder Hochwassersituationen bei der Reiseplanung zu berücksichtigen.

Tourist-Information Aschaffenburg, Schloßplatz 2
Telefon +49.06021.395-800
tourist@info-aschaffenburg.de

Broschüren & Infomaterial

Viele Informationen rund um Aschaffenburg …

mehr ... + schließen