Sie befinden sich hier: Home » Kultur & Events » Konzerte

Konzerte

Veranstaltungsorte

Colos-Saal (Foto: Hans W. Rock)

Colos-Saal

Die Wiege der Aschaffenburger Club-Kultur. Von außen etwas unscheinbar, liegt der Colos-Saal im Zentrum der Fußgängerzone. Er ist ein Urgestein der Aschaffenburger Gastronomie. 1984 als Live-Club (Klimperkasten) eröffnet, rettete er die Stadt vor musikalischer Ödnis. Das Team präsentierte seit Bestehen mehr als 7.500 Konzerte und Veranstaltungen (insgesamt mehr als 2 Mio. Besucher) mit hochkarätigen Künstlern, Gruppen und Persönlichkeiten der Musikszene. Der Colos-Saal erhielt bereits den Life Entertainment Award als Club des Jahres 2012, für „ein kulturell herausragendes Livemusik-Programm 2014“ den APPLAUS aus der Hand der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien und last but not least 2015 den Kulturpreis der Stadt Aschaffenburg.

Berninger Musik und Gastronomie GmbH, 
Roßmarkt 19
, 63739 Aschaffenburg, www.colos-saal.de
Telefon +49.6021.27239, info@colos-saal.de

JuKuZ (Foto: Till Benzin)

JuKuZ

Regelmäßig finden im Jugendkulturzentrum Aschaffenburg Konzerte von lokalen (aber auch überregionalen) Bands unterschiedlichster Stilrichtungen statt. Weiterhin bietet das Jukuz Kindern und Jugendlichen aus der Umgebung die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, gemeinsame Aktivitäten auszuüben und gemeinsam Gruppenprojekte, Freizeit- und Ferienaktionen oder Partys zu veranstalten. Hier heißt es also: Gemeinsam kochen, feiern, basteln und Spaß haben!

Jugendkulturzentrum JUKUZ – Jugendkulturzentrum der Stadt Aschaffenburg
Kirchhofweg 2, 63739 Aschaffenburg, Telefon +49.6021.313130
www.jukuz.de

Stadthalle am Schloss (Foto: Alexander Heinrichs)

Stadthalle am Schloss

Die Besucher der Stadthalle am Schloss können sich auf ein vielfältiges Veranstaltungsangebot freuen. Egal ob Comedy-Acts, bekannte Opern, stimmungsvolle Konzerte oder spektakuläre Musicals, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. In der Stadthalle am Schloss finden jährlich rund 500 Veranstaltungen mit mehr als 140.000 Besuchern statt.

Stadthalle am Schloss,
Kongress- und Touristikbetriebe der Stadt Aschaffenburg
Schloßplatz 1, 63739 Aschaffenburg, www.stadthalle-am-schloss.de
Telefon +49.6021.395888, contact@info-aschaffenburg.de

Regelmäßige Veranstaltungen

Bachtage

Bachtage

21. bis 29. Juli 2018

Kaum ein Komponist der abendländischen Musikgeschichte hat auf nachfolgende Musikergenerationen einen so nachhaltigen Einfluss ausgeübt wie Johann Sebastian Bach. 
Die diesjährigen Bachtage rücken die Begegnung der Musik Bachs mit zeitgenössischen Musik- und Kunstformen ins Blickfeld: Komponisten des 20. Jahrhunderts spielen in den Programmen genauso eine Rolle wie die Inspiration für Jazzadaptionen, tänzerische oder literarische Umsetzungen. 
Ein Höhepunkt der Bachtage wird die spektakuläre Begegnung zweier kultureller Welten sein: das „Wohltemperierte Klavier“ von Johann Sebastian Bach trifft auf eine künstlerische Ausdrucksform der Jugendkultur: den Breakdance.

Geschäftsstelle der Bachgesellschaft Aschaffenburg e.V., Dalbergstraße 9, 63739 Aschaffenburg, www.bachtage.eu
Telefon +49.6021.3301423, info@bachtage.eu

Carillon im Schlossturm (Foto: Till Benzin)

Carillon

Mit seiner Turmmusik (Carillonmusik mit Blechbläser), den Konzerten im Schlosshof und in der Schlosskapelle bietet das Carillonfest (August) einen besonderen Musikgenuss. Carillonneure aus dem In- und Ausland zeigen ihr Können an dem ungewöhnlichen Instrument. Es werden auch interessante Führungen zum Carillon geboten.

Das Carillon im Schloss Johannisburg: Ein einzigartiger Ohrenschmaus, der täglich um 9.05, 12.05 und um 17.05 Uhr zu hören ist und durch die Schlossuhr ausgelöst wird. Von Juni bis September finden am ersten Sonntag eines jeden Monats um 16.00 Uhr einstündige Konzerte statt, zu denen Carillonneure aus dem In- und Ausland eingeladen werden. Beginn jeweils 16:00 Uhr, Sitzplätze im Schlosshof, Eintritt frei.

www.kunstundcarillon.de

Aschaffenburger Gitarrentage

Gitarrentage

28. Januar bis 4. März 2018

Auch im vierten Jahrzehnt ihres Bestehens bieten die Aschaffenburger Gitarrentage ein attraktives Programm unterschiedlichster inhaltlicher Ausrichtung: Orchesterkonzerte mit internationalen Stars der Szene, Meisterkurse, Schülerkonzerte, Gesprächskonzerte, Kammermusikensembles oder Flamenco-Konzerte der Spitzenklasse sorgen für Anspruch und Abwechslung. Die Aschaffenburger Gitarrentage zählen deutschlandweit zu den ältesten und bedeutendsten Festivals ihrer Art.

Kulturamt der Stadt Aschaffenburg, Dalbergstraße 9, 63739 Aschaffenburg, www.gitarrentage.aschaffenburg.de
Telefon +49.6021.3301673

Schlosskonzerte

Schlosskonzerte

15. Mai und 17. Juni 2018

Das Repertoire der jährlichen Schlosskonzerte umfasst die gesamte Bandbreite vom Frühbarock bis hin zur Moderne. Der Ridingersaal im Schloss Johannisburg bietet die ideale Kulisse für einen Abend der besonderen Art.

www.collegium-musicum-ab.de

Schloss und Park Schönbusch (Foto: Till Benzin)

Schönbusch-Serenaden

27. Mai, 17. Juni und 9. September 2017, jeweils 20 Uhr

In einem der bedeutendsten klassizistischen Landschaftsgärten Deutschlands, dem Park Schönbusch, liegt der Festsaal, in dem im Sommer Serenaden in stimmungsvoller Atmosphäre stattfinden.

www.stadttheater-aschaffenburg.de

Weihnachtskonzerte

Um sich perfekt auf die Weihnachtszeit einzustimmen, bietet Aschaffenburg eine Vielzahl an Konzerten während der Adventszeit, die in der Stadthalle, im Stadttheater und im Hofgarten Kabarett stattfinden.